Zum Hauptinhalt springen

Der Flickenteppich vor dem Gemeindehaus verschwindet bald

Wegen Leitungsbauarbeiten sieht der rote Deckbelag vor dem Gemeindehaus wie ein Flickenteppich aus. In den Sommerferien ändert sich das aber bereits wieder.

Der rote Deckbelag vor dem Gemeindehaus ist zum Flickenteppich geworden. Beim schwarzen Belag handelt es sich allerdings nur um ein Provisorium.
Der rote Deckbelag vor dem Gemeindehaus ist zum Flickenteppich geworden. Beim schwarzen Belag handelt es sich allerdings nur um ein Provisorium.
Madeleine Schoder

Der majestätisch rote Deckbelag vor dem Gemeindehaus von Freienstein-Teufen macht derzeit keine Gattung. An diversen Stellen wurde schwarzes Flickwerk angebracht. Schuld sind Bauarbeiten der Swisscom, der Gemeinde und der Landi. So verlegte die Swisscom neue Leitungen für die Landi-Überbauung gegenüber dem Gemeindehaus und die Gemeinde musste die neuen Wohnungen an die Kanalisation anschliessen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.