Zum Hauptinhalt springen

Der Flohmi ist aus dem Exil zurückgekehrt

Der Flohmarkt findet wieder auf dem jetzt neu gestalteten Dorfplatz statt. Davor waren die Stände während fünf Jahren auf dem Schulhausplatz aufgestellt worden.

Was zu Hause keinen Platz mehr hat, findet neue Besitzer. Albert Ruckli (rechts), Heidi Steiner (Mitte) und Sertsang Karma prüfen das Angebot von Heidi Mast.
Was zu Hause keinen Platz mehr hat, findet neue Besitzer. Albert Ruckli (rechts), Heidi Steiner (Mitte) und Sertsang Karma prüfen das Angebot von Heidi Mast.
Leo Wyden

Während vieler Jahre genoss der dreimal jährlich stattfindende Flohmarkt Bassersdorf Gastrecht auf dem Dorfplatz. Dann wurde dieser zu einer Grossbaustelle, und der Markt wich auf den Schulhausplatz aus. Nun ist er zurück auf dem neuen Dorfplatz zwischen Coop und Migros, wo rund 60 Händler Platz finden. Verantwortlich für den Markt ist ein privates OK, bestehend aus Rosmarie und Hans Sonderegger, Gret Dübendorfer und Heidi Mast.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.