Zum Hauptinhalt springen

Der Samichlaus besuchte Tössriederen

Das weihnachtlich geschmückte Tössriederen empfing am Samstagabend einen wichtigen Gast: Der Samichlaus kam zu Besuch. Selbstverständlich kam er nicht allein, sondern in Begleitung seines Schmutzlis und zahlreichen Fackelträgern.

Samichlaus und Schmutzli kommen für den Abend aus dem Wald nach Tössriederen.
Samichlaus und Schmutzli kommen für den Abend aus dem Wald nach Tössriederen.
Balz Murer
Kinder begleiten den Chlauseinzug mit Fackeln.
Kinder begleiten den Chlauseinzug mit Fackeln.
Balz Murer
Im Anschluss gab es Glühwein und Würste.
Im Anschluss gab es Glühwein und Würste.
Balz Murer
1 / 9

Am Dorfeingang von Tössriederen sind im Schein der brennenden Fackeln rund 400 aufmerksame Gesichter zu erkennen. Sie alle warten gespannt auf den Samichlaus und seinen Helfer, den Schmutzli. Von der Ferne erklingen sechs Glockenschläge und siehe da: Vom Wald her sind kleine Lichter zu erspähen, die beim Näherkommen zunehmend grösser und grösser werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.