Zum Hauptinhalt springen

Der tägliche Blackout in der Waschküche

Zur Mittagszeit streiken in Wallisellen die Waschmaschinen. Der Stromkreis wird vom lokalen Energieversorger unterbrochen. Die übrigen Gemeinden haben solche Sperren längst abgeschafft.

Auf dem gesamten Gemeindegebiet von Wallisellen fliesst von Mitte Oktober bis Mitte März in sämtlichen Waschküchen werktags zwischen 11.15 und 12 Uhr kein Strom.
Auf dem gesamten Gemeindegebiet von Wallisellen fliesst von Mitte Oktober bis Mitte März in sämtlichen Waschküchen werktags zwischen 11.15 und 12 Uhr kein Strom.
Gaetan Bally, Keystone

Wallisellen ist ein Sonderfall – zumindest was die Stromversorgung in der Waschküche betrifft. Jeweils von Mitte Oktober bis Mitte März zwischen 11.15 und 12 Uhr herrscht auf dem ganzen Gemeindegebiet der gewollte Waschmaschinen-Blackout. Geräten mit mehr als zwei Kilowatt Anschlussleistung – dazu gehören eben viele Waschmaschinen und Tumbler – wird in dieser Zeit quasi der Stecker gezogen. Gemäss dem lokalen Energieversorger die Werke Versorgung Wallisellen AG – kurz die Werke – würden die Kundinnen und Kunden dadurch von günstigeren Strompreisen profitieren. Markant tiefer, als in Gemeinden ohne Waschgeräte-Sperrung, sind die Strompreise in Wallisellen jedoch nicht – wenn überhaupt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.