Zum Hauptinhalt springen

«Die Arbeitgeber denken wohl, ich sei zu teuer»

Jahrelang war Lorenz Bertschmann in Führungspositionen tätig, auch international. Mit 52 Jahren verlor der Finanzfachmann seinen Job. Seither sucht er vergeblich nach einer Stelle.

Der 53-jährige Finanzfachmann Lorenz Bertschmann ist seit über eineinhalb Jahren auf Stellensuche.
Der 53-jährige Finanzfachmann Lorenz Bertschmann ist seit über eineinhalb Jahren auf Stellensuche.
Johanna Bossart

Seit eineinhalb Jahren ist Lorenz Bertschmann arbeitslos. Mittlerweile ist er ein Profi in Sachen Bewerbungen – und kennt sich mit Absagen aus. Diese teilt er in drei Kategorien ein: «Man schreibt mir entweder, ich sei überqualifiziert, man habe einen passenderen Kandidaten, oder aber man gibt an, dass sich der Bewerbungsprozess verzögere, und dann höre ich gar nichts mehr.» Bloss eines sei bei den Absagen nie ein Thema: sein Alter. Bertschmann ist 53. Das, so kann er nur vermuten, ist der Hauptgrund, weshalb bis heute keine seiner über 300 Bewerbungen erfolgreich war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.