Bassersdorf

Die neue Prüfstelle ist eröffnet

Ab dem 1. März kann man sein Auto auch in Bassersdorf vorführen. Mario Fehr hat am Dienstag den bereits dritten Strassenverkehrsamts-Standort im Zürcher Unterland eröffnet.

Der neue Standort des Strassenverkehrsamtes in Bassersdorf wurde am Dienstag feierlich eröffnet.

Der neue Standort des Strassenverkehrsamtes in Bassersdorf wurde am Dienstag feierlich eröffnet. Bild: Madeleine Schoder

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Dienstagnachmittag hat Regierungspräsident Mario Fehr in Bassersdorf einen weiteren Standort für das Strassenverkehrsamt eröffnet. Dieser nimmt am 1. März seinen Betrieb auf und verkürzt damit die Wege für die Kundinnen und Kunden des Strassenverkehrsamts in der Wachstumsregion um den Flughafen. Die neue Niederlassung des Verkehrsamtes in Bassersdorf ist bereits die dritte im Zürcher Unterland nach Regensdorf und Bülach.

Wie die Sicherheitsdirektion des Kantons Zürich schreibt, nimmt die Zahl der Motorfahrzeuge im Kanton Zürich seit Jahren stetig zu. Dies mache die neue Niederlassung nötig. Zugunsten der Verkehrssicherheit erbringe das Strassenverkehrsamt des Kantons Zürich diverse hoheitliche Aufgaben – wie etwa die Fahrzeugzulassung oder Führerprüfungen. Bis dato war das Strassenverkehrsamt im Kanton Zürich an fünf Standorten zu Hause – in Zürich, Winterthur, Regensdorf, Hinwil und Bülach.

«Wir erbringen unsere Dienstleistungen möglichst nahe bei unseren Kundinnen und Kunden und immer mehr Menschen wohnen in der Flughafenregion»Mario Fehr, 
Sicherheitsdirektor Kanton Zürich

Nun ergänzt das Strassenverkehrsamt seine Kapazitäten mit einem neuen Standort in Bassersdorf. «Wir erbringen unsere Dienstleistungen möglichst nahe bei unseren Kundinnen und Kunden und immer mehr Menschen wohnen in der Flughafenregion», erklärte Regierungspräsident und Sicherheitsdirektor Mario Fehr an der Eröffnungsfeier des neuen Standorts.

Ausbau der Kooperation mit dem TCS

In Bassersdorf bietet das Strassenverkehrsamt fast alle Prüfungs- und Zulassungsgeschäfte^an. «Gerade im Hinblick auf die rasante technische Entwicklung der kommenden Jahre müssen wir unsere Kapazitäten steigern können –», so Peter Kyburz, der Geschäftsleiter des Strassenverkehrsamts des Kantons Zürich. «Darum erhöhen wir die Prüfkapazität im Kanton durch einen Ausbau unserer langjährigen Zusammenarbeit mit dem Touring Club Schweiz (TCS).» Der TCS wird neu in Neftenbach an einem dritten Standort Fahrzeuge prüfen, zusätzlich zu seinen bisherigen Prüfstandorten in Schlieren und Volketswil. (huy)

Erstellt: 28.02.2017, 18:04 Uhr

Artikel zum Thema

Strassenverkehrsamt eröffnet im März in Bassersdorf

Bassersdorf Seit letztem Frühling im Bau, wird in Bassersdorf die neuste Niederlassung des Zürcher Strassen-verkehrsamtes im nächsten März in Betrieb gehen. Von den neuerdings sechs Standorten im Kanton wird dies nun bereits die dritte Adresse im Zürcher Unterland sein. Mehr...

Das Strassenverkehrsamt plant dritte Prüfstelle fürs Unterland

Bassersdorf Im Industriegebiet Grindel in Bassersdorf tut sich etwas: Nachdem dort eben erst das grösste Busdepot des Kantons eröffnet wurde, plant nun das kantonale Strassenverkehrsamt ganz in der Nähe ebenfalls einen Neubau. Auf einem ehemaligen Valet-Parking soll eine neue Prüfstelle entstehen. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.