Zum Hauptinhalt springen

Die Ranglisten des Klotener Winterflugplans

In der ersten Woche des neuen Jahres sind ab Zürich 1982 Linienflüge gestartet. 50 Airlines haben insgesamt knapp 330000 Sitzplätze auf 130 Destinationen angeboten. Eine statistische Momentaufnahme.

Von den Airlines bietet die Swiss mit Abstand am meisten Flüge ab Zürich an.
Von den Airlines bietet die Swiss mit Abstand am meisten Flüge ab Zürich an.
Keystone

Nach London, Berlin oder Madrid zu fliegen ist günstig. Wer etwas flexibel ist bei seinen Reisedaten, der kommt ohne weiteres für 60 oder 70 Franken hin und zurück. Ein Grund dafür findet sich in der Hub-Funktion der entsprechenden Destinationen: Die Airlines haben ein Interesse daran, Kunden für ihre Langstrecke zu gewinnen. Aber auch die schiere Menge an Verbindungen und die entsprechende Konkurrenz spielen eine Rolle. Ein Blick in die Statistiken von Flightradar24 zeigt eindrücklich, wie viele Flüge im aktuellen Winterflugplan ab Kloten geflogen werden: In den ersten sieben Tagen des neuen Jahres haben 1982 Linienmaschinen abgehoben, die die Schweiz mit 130 Destinationen weltweit verbunden haben – Das sind 283 pro Tag.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.