Wahlfragebogen

«Die Verkehrswege müssen stetig optimiert werden»

Unterländer Nationalratskandidaten und -kandidatinnen stehen dem «ZU» Red und Antwort. Heute stellt sich Corinne Thomet (CVP) aus Kloten unseren Fragen.

Corinne Thomet (CVP) aus Kloten will in den Nationalrat.

Corinne Thomet (CVP) aus Kloten will in den Nationalrat. Bild: pd

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wie soll sich der Flughafen Zürich-Kloten entwickeln? Sind die Pistenverlängerungen nötig? Wie kann der Fluglärm gerecht verteilt werden?
Corinne Thomet: Bei der Überarbeitung des kantonalen Richtplans habe ich den entsprechenden Eintrag «Pistenver-längerungen» am Flughafen Zürich unterstützt. Persönlich ist mir die Flughafenentwicklung sehr wichtig und ich bekenne mich klar zum Flughafen Zürich. Einschneidende Entscheide haben sehr hohe wirtschaftliche Konsequenzen, welche auch die Bevölkerung rund um Kloten sehr direkt zu spüren bekommt.

Im Zürcher Unterland – besonders im Glattal – sind Verkehrsstaus inzwischen an der Tagesordnung. Wie kann das Problem gelöst werden?
Grundsätzlich sehe ich das Thema Verkehrsbelastung und Stau nicht als ein spezielles «Glattaler» Problem. Die Mobilitätsbedürfnisse sowie auch die Bevölkerung wachsen von Jahr zu Jahr und mit ihnen die Ansprüche an den Individualverkehr. Die Verkehrswege müssen stetig optimiert und angepasst werden. Die gesetzliche Grundlage bilden dabei die kantonalen Verkehrsrichtpläne, welche für den Kanton Zürich im Jahre 2014 überarbeitet und durch den Kantonsrat genehmigt wurden.

Der Schweizer Einkaufstourismus jenseits der deutschen Grenze schadet dem hiesigen Gewerbe. Wie kann Abhilfe geschaffen werden?
Eine Möglichkeit, den Einkaufstourismus zu begrenzen, könnte darin bestehen, auf die Rückerstattung der Mehrwertsteuer teilweise oder ganz zu verzichten. Grundsätzlich wehre ich mich gegen staatliche Eingriffe, was den freien Markt betrifft. Wenn damit aber unser Gewerbe gestärkt werden kann, unterstütze ich solche Massnahmen. (red)

Erstellt: 25.09.2015, 09:00 Uhr

Die politische Positionierung von Corinne Thomet. (Bild: vimentis.ch)

Mit dem Wahlfragebogen gibt der «Zürcher Unterländer» einer Auswahl von gut platzierten Unterländer Kandidatinnen und Kandidaten für die Nationalratswahlen vom 18. Oktober die Möglichkeit, Stellung zu aktuellen Unterländer Themen zu beziehen.

Artikel zum Thema

«Alle Regionen tragen ihren Anteil am Fluglärm»

Wahlfragebogen Unterländer Nationalratskandidaten und -kandidatinnen stehen dem «ZU» Red und Antwort. Heute stellt sich Priska Seiler Graf (SP) aus Kloten unseren Fragen. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.