Zum Hauptinhalt springen

Drei mutmassliche Drogenkuriere verhaftet

Die Kantonspolizei hat am Flughafen drei mutmassliche Drogenkuriere verhaftet und insgesamt rund 15 Kilogramm Kokain sichergestellt.

Die sichergestellte Ware.
Die sichergestellte Ware.
Kapo Zürich

Anlässlich von Passagierkontrollen wurden ein Mann sowie zwei Frauen, welche von Lissabon beziehungswiese Sao Paolo nach Zürich reisten am Flughafen überprüft, da der Verdacht bestand, dass es sich um Drogenkuriere handeln könnte. Bei der Kontrolle ihres Gepäcks konnten insgesamt rund 15 Kilogramm Kokain sichergestellt werden, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Die drei mutmasslichen Drogenkuriere, zwei Frauen im Alter von 26 und 27 Jahren sowie ein 24-jähriger Mann, alle brasilianische Staatsangehörige, wurden nach polizeilichen Befragungen der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch