Zum Hauptinhalt springen

Edelweiss wirbt mit Bendrit

Ein Social-Media-Star rührt für Edelweiss die Werbetrommel: Die Airline hat ein Youtube-Video mit Bendrit Bajra gedreht.

Die Videos des Kosovaren Bendrit Bajra generieren regelmässig zehntausende Klicks auf Youtube.
Die Videos des Kosovaren Bendrit Bajra generieren regelmässig zehntausende Klicks auf Youtube.
Youtube

Mit seinen humorvollen Videos, in denen er die Unterschiede von Ausländern und Schweizern thematisiert, ist Bendrit Bajra zum Social-Media-Star avanciert. Von diesem Erfolg will jetzt auch Edelweiss Air profitieren. Die Airline hat ein Video mit dem Schwamendinger mit kosovarischen Wurzeln gedreht, in dem sie für Flüge nach Pristina wirbt.

Bendrit Bajra zeigt im Video wie Schweizer und Ausländer ihr Gepäck verstauen. Video: Youtube/Edelweiss

Passend zur Airline geht es im Clip um das unterschiedliche Flugverhalten von Schweizern und Ausländern: «So versorgen Schweizer ihr Handgepäck... und so verstauen Ausländer ihr Gepäck», sagt Bajra im Video und zeigt mit einem Augenzwinkern, wie zwei unterschiedliche Kulturen zu Werke gehen, wenn sie ihr Gepäck versorgen.

Blume vergrössert

Neue Wege geht Edelweiss nicht nur in Sachen Werbung. Anlässlich ihres 20-jährigen Jubiläums erscheinen die Flugzeuge der Airline in einem neuen Design. Bekannte Details, wie etwa die rote Nase auf den Flugzeugen, bleiben bestehen. Wie Edelweiss am Freitag in einer Mitteilung schreibt, wird jedoch die Edelweiss-Blume auf der Heckflosse vergrössert und der Zusatz «Switzerland» auf den Flugzeugen angebracht. Der erste Airbus A320 im neuen Design wird ab Ende November 2015 auf dem Streckennetz von Edelweiss unterwegs sein.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch