Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein dichtes neues Zentrum

Zwischen der 17 Meter hohen Pestalozzi-Skulptur und der Bahnlinie wird frühestens ab Frühjahr 2018 gebaut. Wie der westliche Teil-Stadtteil auf dem Vetropack-Areal heissen wird, ist noch nicht bestimmt. Klar ist aber, dass das Windspiel-Kunstwerk verschoben wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.