Zum Hauptinhalt springen

Ein Weggefährte für Trank und Kultur

Ab Freitag hat Wallisellen ein neues kulturelles Angebot. Auf dem Signum-Platz beim Bahnhof steht ein zur Bar umgebautes Schienenfahrzeug, das auch eine Bühne für Kleinkunst bietet.

Das Schienenfahrzeug Sputnik wird beim Bahnhof Wallisellen diesen Sommer als Bar und Kulturbühne dienen.

Klein aber fein steht er da, der Sputnik. Der ehemalige Güterzug-Begleitwagen der Schweizerischen Südostbahn wurde am Donnerstagmittag mit einem Kran an seinen Bestimmungsort auf dem Signum-Platz beim Bahnhof Wallisellen gehievt. Am Freitagabend steht für den zur Bar und Bühne umgebauten Wagen die Feuertaufe an. Ab 16 Uhr ist der Ausschank geöffnet, um 19 Uhr wird das Duo «Cyrilov» bestehend aus Tomáš Vysušil (Accordeon und Gesang) und Armando-Fernando (Kontrabass) ihre «Chansons brachial» zum Besten geben. Jeweils freitags von 16 bis 22 Uhr und sonntags von 15 bis 20 Uhr ist der Sputnik geöffnet. Den ganzen Sommer über sind an diesen Tagen Konzerte, Lesungen, Vernissagen oder Kinoabende geplant. Das ganze läuft unter dem Namen Kulturbuvette.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.