Zum Hauptinhalt springen

Eine Perle aus der Schatztruhe der Klavierkonzerte

Das Kammerorchester Kloten beehrt die Unterländer Klassik-Freunde regelmässig mit hochstehender Musik. Am Wochenende war dies in der reformierten Kirche Embrach und in Kloten der Fall.

Raissa Zhunke spielte am Flügel, während ihr Ehemann Fançois Girard-Garcia das Kammerorchester Kloten dirigierte.
Raissa Zhunke spielte am Flügel, während ihr Ehemann Fançois Girard-Garcia das Kammerorchester Kloten dirigierte.
Marlies Reutimann

Am Sontagvormittag war die reformierte Kirche noch für das Erntedankfest dekoriert, am späten Nachmittag stand ein schwarz glänzender Steinway-Flügel im Halbkreis von 30 Stühlen. Alles bereit also für das Kammerorchester Kloten, das unter der Leitung des Dirigenten Fançois Girard-Garcia Perlen aus der Schatztruhe der Klavierkonzerte der Klassik präsentierte. Am Flügel sass Zuzügerin Raissa Zhunke.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.