Zum Hauptinhalt springen

Elektrischer Engländer rollt nach Bassersdorf

Als Kleinstadt mit gegen 12?000 Einwohnern gibt es in Bassersdorf im Gegensatz zu weit kleineren Gemeinden keinen Ortsbus. Am Samstag, 9. April, soll die Bevölkerung aber einen Vorgeschmack erhalten.

Noch schwebt die Ortsbus-Idee in der Luft, aber für ein engagiertes Grüppchen von Bassersdorfer Bürgern könnte so möglicherweise ein künftiger Ortsbus für ihr Dorf aussehen.
Noch schwebt die Ortsbus-Idee in der Luft, aber für ein engagiertes Grüppchen von Bassersdorfer Bürgern könnte so möglicherweise ein künftiger Ortsbus für ihr Dorf aussehen.
Heinz Diener

Der grüne Bus sieht futuristisch aus. Und er bedeutet für eine Gruppe Bassersdorfer auch tatsächlich die Zukunft. Denn sie vermissen eine öffentliche Verkehrsmittelanbindung in so manchem ihrer Aussenquartiere. Das will eine Gruppe um Eduard Hofmann ändern. Deshalb wurde bereits ein 80-seitiges Konzept ausgearbeitet und dem Gemeinderat bereits im letzten Sommer vorgestellt und überreicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.