Zum Hauptinhalt springen

Embrach-Oberembrach verschmäht Lufingen

Es gärt im Embrachertal. Die Fusion der beiden reformierten Kirchen Embrach-Oberembrach und Lufingen gestaltet sich weiterhin zäh. Hinter den Kulissen findet ein regelrechtes Seilziehen statt.

Gegen die geplante «Hochzeit» der reformierten Kirchen von Lufingen (Bild) und Embrach-Oberembrach gibt es Widerstand.
Gegen die geplante «Hochzeit» der reformierten Kirchen von Lufingen (Bild) und Embrach-Oberembrach gibt es Widerstand.
Balz Murer

Der Fahrplan für die Fusion der reformierten Kirchen von Embrach-Oberembrach und Lufingen ist aus den Fugen geraten. So war eigentlich vorgesehen, dass an der bevorstehenden ordent­lichen Kirchgemeindeversammlung im Dezember darüber abgestimmt wird, ob eine gemeinsame Kirchenordnung ausgearbeitet werden soll oder nicht. Die Abstimmung fehlt nun aber auf der Traktandenliste.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.