Zum Hauptinhalt springen

Erinnerungen im Mondschein führen in die Welt des Tangos

Mit der kleinen Tango Oper «Caprichos de Luna» begann das 13. Piccolo Musik Festival im Teatro Di Capua. Höhepunkte waren die Tangotänze des argentinischen Paares Agustina Berenstein und Rodrigo Palacios.

Marlies Reutimann
Gabriella Bergallo (links) führt einen gesanglichen Dialog mit dem Mond,?Ana Belkis Zamora tanzt die Fantasiebilder dazu.
Gabriella Bergallo (links) führt einen gesanglichen Dialog mit dem Mond,?Ana Belkis Zamora tanzt die Fantasiebilder dazu.
Madeleine Schoder

Die rund hundert Zuschauerinnen und Zuschauer erlebten eine Geschichte, die sich irgendwo auf der Welt in Buenos Aires, Tokio, New York oder wie am Mittwochabend im Teatro Di Capua in Embrach ereignen könnte. Eine in die Jahre gekommene Frau macht sich zum Ausgehen bereit, der Mond scheint herein und langsam tauchen Erinnerungen auf. Gabriella Bergallo, die argentinischstämmige Opernsängerin aus Embrach, begann einen Dialog mit dem Mond, auf Deutsch sprach sie und sang in Spanisch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen