Flughafen

Erste A340 im Edelweiss-Kleid in Zürich gelandet

Edelweiss übernimmt vier ausgediente Flugzeuge des Typs Airbus A340 von der Swiss. Das erste ist am Freitagmittag frisch bemalt in Zürich angekommen.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Besucher am Flughafen Zürich staunten am Freitagmittag kurz nach 13 Uhr nicht schlecht, als plötzlich ein Airbus A340 im Edelweiss-Kleid aufsetzte. Es handelt sich um die erste von vier Airbus-Maschinen des Typs A340, die Edelweiss von der Swiss übernimmt. Die Maschine war zwölf Jahre für die Swiss im Einsatz und wurde in Manchester neu bemalt, bevor sie heute nach Zürich zurückkehrte.

Das Innenleben der Maschine kommt derzeit noch im Swiss-Look daher. Ende Oktober wird dann auch das Innere der Maschine umgebaut und Edelweiss-Konform angepasst.

Drei weitere A340 werden folgen

In einer Woche wird das neue Flaggschiff der Edelweiss Passagiere befördern. Vorerst nur auf Kurz- und Mittelstrecken. Am 1. Dezember folgt dann der erste Langstreckenflug nach Kapstadt. Fortan wird die A340 dann Destinationen wie Costa Rica oder Rio de Janeiro bedienen.

«Es handelt sich hier um den ersten Teil des Flottenausbaus», sagt Andreas Meier, Mediensprecher von Edelweiss. Bis Ende 2018 würden drei weitere Maschinen des Typs Airbus A340 folgen. Ebenfalls Maschinen, die um die zwölf Jahre alt sind und aus der Flotte der Swiss wegfallen, da die Swiss nun auf die Boeing 777 mit mehr Passagierkapazität setzt. (Zürcher Unterländer)

Erstellt: 23.09.2016, 17:20 Uhr

Artikel zum Thema

Edelweiss prüft Hawaii-Flug

Flughafen Mit den alten Airbus A340 der Swiss will die Edelweiss neue Destinationen anfliegen. Im Gespräch ist dabei auch Honolulu auf Hawaii. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Newsletter

Die Woche in der Region.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!