Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Erster Abstimmungstermin 2017 lässt die Emotionen hochgehen

Fast zwei Drittel aller Steuereinnahmen zahlen in Kloten ortsansässige Unternehmen. Ein so hoher Anteil hat sonst keine Gemeinde im Kanton. Deshalb wird Kloten die Auswirkungen der USR III besonders stark zu spüren bekommen. Im Vergleich dazu kommen in Regensdorf weniger als 30 Prozent und in Bülach gar weniger als 10 Prozent der Steuereinnahmen von Firmen.

Nicht zu Ende gerechnet

Hoffnung auf Kompensation