Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Flüge im Abo – ein neuer Anbieter versucht es

Auf der Strecke von Zürich nach London setzt die Surf Air Flugzeuge des Typs Embraer Phenom 300 ein. Die acht Plätze in der Kabine sind so angeordnet, dass einige der Passagiere mit dem Rücken zur Flugrichtung sitzen.

Acht Personen pro Maschine können mitreisen

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin