Zum Hauptinhalt springen

Gefährliche Annäherung von zwei Flugzeugen

Im Nahkontrollbereich des Flughafens Zürich sind sich im Oktober ein privates Motorflugzeug und ein Airbus von British Airways gefährlich nahe gekommen.

Blick auf den Tower der Flugverkehrsleitung auf dem Flughafen in Zürich.
Blick auf den Tower der Flugverkehrsleitung auf dem Flughafen in Zürich.
Keystone

Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) hat eine Untersuchung eröffnet, weil es im Oktober im Nahkontrollbereich des Zürcher Flughafens zu einer gefährlichen Annäherung zweier Flugzeuge gekommen war.

Der Vorfall ereignete sich am 13. Oktober um 17.30 Uhr rund 35 Kilometer nordwestlich des Flughafens, wie die Sust in ihrem Vorbericht vom Dienstag schreibt. Der Airbus kam von London Heathrow und wollte in Zürich landen, die Privatmaschine war von Locarno nach Donaueschingen-Villingen (Deutschland) unterwegs.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch