Zum Hauptinhalt springen

Hackbrett und Brass dominieren im Amphitheater

Beim 11. Sommerkonzert der Rafzerfelder Musikvereine war Hackbrettler Nicolas Senn Stargast. Er zeigte, wie modern Volksmusik sein kann, und hatte das Publikum auf seiner Seite.

Die Musiker der vereinigten Jugendensembles zeigten eine eindrückliche Leistung.
Die Musiker der vereinigten Jugendensembles zeigten eine eindrückliche Leistung.
Beatrix Bächtold

Die Frösche und Vögel rund ums Amphitheater haben am Freitagabend Pause. Von Menschen gemachte Musik steht im Zentrum und lockt rund 500 Gäste an. Sie nehmen auf den von der Sonne gewärmten Stufen Platz, lassen die Woche musikalisch ausklingen und spitzen die Ohren. Die einen haben sich mit Bier oder Raclette eingedeckt, die anderen lassen sich von gar nichts ablenken und saugen mit Konzentration jeden einzelnen Ton der Blechbläser auf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.