Zum Hauptinhalt springen

Ins Gefängnis wegen zwei Pullovern

Ein vorbestrafter Armenier hat in einem Kleidergeschäft in Kloten zwei Kaschmirpullover für 398 Franken gestohlen. Dafür muss der Langfinger für sechs Monate hinter Gitter.

Ein Armenier klaute in einem Kleidergeschäft in Kloten zwei Pullover - wegen bereits bestehender Vorstrafen muss er dafür ins Gefängnis.
Ein Armenier klaute in einem Kleidergeschäft in Kloten zwei Pullover - wegen bereits bestehender Vorstrafen muss er dafür ins Gefängnis.
Symbolbild, Keystone

Auf den ersten Blick erschien das erstinstanzliche Urteil des Bezirksgerichts Bülach als geradezu drakonisch. Weil der heute 34-jährige Armenier an letzten Weihnachten im Airport Center in Kloten in einem Kleidergeschäft zwei Kaschmirpullover im Wert von je 199 Franken gestohlen hatte, kassierte er im letzten Mai eine unbedingte Freiheitsstrafe von sechs Monaten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.