Zum Hauptinhalt springen

Lieferwagen fährt in 7-jährigen Velofahrer

Ein Knabe wurde am Mittwochnachmittag auf seinem Velo von einem Lieferwagen erfasst. Das 7-jährige Kind wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gefahren.

Hier auf der Schaffhauserstrasse war der verunfallte Junge unterwegs.
Hier auf der Schaffhauserstrasse war der verunfallte Junge unterwegs.
Screenshot Google Street View, Keystone

Um 16.20 Uhr fuhr am Mittwochnachmittag ein 7-jähriger Knabe auf dem Velostreifen entlang der Schaffhauserstrasse in Richtung Balsberg. Höhe Bramenring sei er nach links abgebogen, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Bei diesem Manöver kam es zu einer Kollision mit einem Lieferwagen, der sich von hinten näherte.

Der Bub, welcher ohne Velohelm unterwegs war, erlitt unbestimmte Verletzungen und musste mit der Sanität ins Spital gebracht werden. Die Feuerwehr Kloten wurde aufgeboten und regelte während rund drei Stunden den Verkehr.

Neben der Kantonspolizei und der Feuerwehr Kloten standen die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland, die Stadtpolizei Opfikon sowie der Rettungsdienst Spital Bülach im Einsatz.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch