Zum Hauptinhalt springen

Kunst, vervielfacht

Multiples sind vervielfachte Kunstobjekte und Kleinserien. Die Galerie multipleart stellt jetzt in Eglisau solche Kunst aus.

Maria Eitle-Vozar präsentiert in Eglisau Kreise aus Porzellan. Sie stellen Planeten dar – und stehen für Zerbrechlichkeit.
Maria Eitle-Vozar präsentiert in Eglisau Kreise aus Porzellan. Sie stellen Planeten dar – und stehen für Zerbrechlichkeit.
Balz Murer

Von den Wänden der Galerie am Platz in Eglisau ragen seit Sonntag konkrete Kunststücke in vielen Formen und Farben hervor. Es sind geometrische, dreidimensionale und teils seriell hergestellte Figuren von 20 Künstlern aus Zürich und Umgebung. Sie sind noch bis Mitte August zu sehen in der Galerie multipleart von Nando Palla.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.