Zum Hauptinhalt springen

Martini-Ausstellung mit Kunsthandwerk

Kunsthandwerk wird in der Alten ­Kaserne noch bis morgen grossgeschrieben. 15 Frauen und ein Mann präsentieren ihre Arbeiten.

Stella Stoll nimmt mit ihren Tieren aus Keramik zum ersten Mal an der Martini-Ausstellung teil.
Stella Stoll nimmt mit ihren Tieren aus Keramik zum ersten Mal an der Martini-Ausstellung teil.
Madeleine Schoder

Schon der Eingang in die Alte Kaserne in Wallisellen lädt zum Betreten des ältesten Gebäudes der Gemeinde ein. Florales der Vorweihnachtszeit besticht durch das Grün und ziert so das Erd­geschoss bis zur Treppe. Auf den weiteren zwei Stockwerken laden über ein Dutzend Tische mit grösserem und kleinerem Handgemachten. Seit gestern findet in der Alten ­Kaserne die Martini-Ausstellung statt – und das bereits zum 14. Mal. Noch bis morgen Sonntag können Bilder, Drechselarbeiten, Keramikstücke und Lavendelprodukte, Schmuck oder Taschen bestaunt und gekauft werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.