Zum Hauptinhalt springen

Mutmasslicher Drogenhändler festgenommen

Ein Drogenkäufer und sein Dealer sind am Donnerstag in Embrach verhaftet worden. Die Polizei stellte rund ein Kilogramm Marihuana und knapp 800 Franken sicher.

Bei der Hausdurchsuchung einer Wohnung in Embrach stellte die Kantonspolizei rund ein Kilogramm Marihuana sicher (Symbolbild).
Bei der Hausdurchsuchung einer Wohnung in Embrach stellte die Kantonspolizei rund ein Kilogramm Marihuana sicher (Symbolbild).
Keystone

In Embrach überprüften Kantonspolizisten am Donnerstagabend aufgrund von Hinweisen sowie Ermittlungen wegen Betäubungsmittelhandels einen Mann. Bei der Kontrolle fanden die Polizisten 50 Gramm Marihuana. Der 26-jährige Schweizer gab an, die Drogen soeben in einer Wohnung in Embrach gekauft zu haben.

Ein Kilogramm Marihuana

Dort trafen die Polizisten auf einen 27-jährigen Schweizer, wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt. Bei der Hausdurchsuchung fanden die Polizisten rund ein Kilogramm Marihuana sowie knapp 800 Franken Bargeld.

Die beiden Männer wurden verhaftet. Den Käufer setzte die Polizei nach den polizeilichen Abklärungen auf freien Fuss, den mutmassliche Drogendealer übergab sie der zuständigen Staatsanwaltschaft.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch