Zum Hauptinhalt springen

Nationale Armbrustelite kämpft in Nürensdorf um den Meistertitel

Die 15 besten Armbrustteams der Schweiz kämpfen am Sonntag im Unterland um den Schweizer-Meister-Titel der Elite. Für die letztmalige Ausmarchung der Podestplätze im bisherigen Modus werden in Nürensdorf einige Fans erwartet, sind doch gleich drei Unterländer Teams vertreten.

Teamleader und Organisator Richard Raschle hat alles im Griff – OK, Anlage und die Nerven.
Teamleader und Organisator Richard Raschle hat alles im Griff – OK, Anlage und die Nerven.
Madeleine Schoder

Am Waldrand oberhalb der Nürensdorfer Schule im Ebnet herrscht in diesen Tagen emsiges Treiben. Die Spannung steigt, denn morgen Sonntag steht auf der unscheinbaren Schiessanlage der örtlichen Armbrustschützen ein absolutes Highlight an: der Teamfinal um den Schweizer-Meister-Titel der Elite. Von ursprünglich über 120 Teams, die heuer am Start standen, werden morgen noch die besten 15 Teams in 5er-Besetzung aus der ganzen Schweiz anreisen, um auf Medaillenjagd zu gehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.