Zum Hauptinhalt springen

Passant angefahren – Polizei sucht Zeugen

Bei einer Kollision mit einem Personenwagen hat sich am Montagabend in Opfikon ein Mann Verletzungen unbekannter Schwere zugezogen.

Der Unfall ereignete sich auf der Thurgauerstrasse.
Der Unfall ereignete sich auf der Thurgauerstrasse.

Am Montag 19 Uhr war in Opfikon ein Lieferwagen an der Thurgauerstrasse Richtung Lindberghplatz unterwegs. Der Mitfahrer verliess das Fahrzeug und wollte in der Folge die Strasse überqueren. Dabei kollidierte er mit dem Auto eines 20-jährigen Lenkers, der links an dem stehenden Lieferwagen vorbeifuhr, schreibt die Kantonspolizei am Dienstag in einer Mitteilung. Der 44-Jährige zog sich Verletzungen unbekannter Schwere zu und wurde mit einer Ambulanz ins Spital gefahren.

Die Polizei bittet Personen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, sich mit ihr in Verbindung zu setzen (044 863 41 00).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch