Zum Hauptinhalt springen

Polizei schnappt 17-jährigen Exhibitionisten

Er fasste Frauen an den Hintern und zeigte seinen Penis: Die Polizei hat einen 17-Jährigen Exhibitionisten verhaftet, der im Raum Dietlikon über Monate Frauen belästigte.

far
Dank der guten Beschreibung durch die Opfer konnte die Polizei den Täter verhaften.
Dank der guten Beschreibung durch die Opfer konnte die Polizei den Täter verhaften.
Symbolbild: Kapo ZH

Zwischen Dezember 2019 und Ende Januar 2020 wurden im Raum Dietlikon / Brüttisellen mehrere Frauen von einem Mann belästigt. Der Täter trat oftmals von hinten an die Frauen heran und fasste ihnen ans Gesäss oder präsentierte sein Geschlechtsteil, teilt die Kantonspolizei Zürich mit.

Aufgrund der guten Personenbeschreibung durch die Opfer und der verstärkten Fahndungstätigkeiten der Polizei konnte der Gesuchte am Freitagabend festgenommen werden. Der 17-jährige Schweizer zeigte sich geständig, heisst es in der Mitteilung weiter. Zuständig für die Strafuntersuchung ist die Jugendanwaltschaft See / Oberland.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch