Zum Hauptinhalt springen

Polizei verhaftet Drogenkurier am Flughafen

Die Kantonspolizei Zürich hat am frühen Samstagabend am Flughafen Zürich einen Mann verhaftet, der rund zehn Kilogramm Haschisch in seinem Koffer eingebaut transportierte.

Rund zehn Kilogramm Haschisch hat die Polizei im Koffer eines 66 Jahre alten Mannes gefunden. (Symbolbild)
Rund zehn Kilogramm Haschisch hat die Polizei im Koffer eines 66 Jahre alten Mannes gefunden. (Symbolbild)
Keystone

Ein 66-jähriger Pole reiste aus dem asiatischen Raum nach Zürich und wollte von hier weiter an seine europäische Zieldestination. Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, wurde bei der Sicherheitskontrolle des eingecheckten Reisegepäcks ein verdächtiger Inhalt im Koffer festgestellt. Fahnder der Kantonspolizei Zürich konnten schliesslich rund zehn Kilogramm im Koffer verbautes Haschisch sicherstellen. Der Inhaber des Koffers wurde am Abfluggate angetroffen und verhaftet.

Der mutmassliche Drogenkurier wurde der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland, Zweigstelle Flughafen zugeführt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch