Zum Hauptinhalt springen

Polizei verhaftet Einbrecher

Die Kantonspolizei hat in Glattbrugg zwei Männer verhaftet, die mit Einbruchswerkzeug und Diebesgut unterwegs waren.

Die Polizei hat in Glattbrugg zwei Einbruchstouristen aus der Slowakei verhaftet.
Die Polizei hat in Glattbrugg zwei Einbruchstouristen aus der Slowakei verhaftet.
Symbolbild, Keystone

Fahnder der Kantonspolizei Zürich kontrollierten am Donnerstagmorgen in Glattbrugg kurz nach 8.30 Uhr einen Personenwagen mit zwei Insassen. Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, stiessen die Beamten bei der Überprüfung auf Einbruchswerkzeug. Die zwei Männer wurden verhaftet. Anschliessend wurden die Hotelzimmer der Einbrecher durchsucht. In einem Versteck kam mutmassliches Diebesgut (Hals-, Ohr-, und Fingerschmuck) im Wert von mehreren hundert Franken zum Vorschein. Ermittlungen zur Herkunft der Gegenstände sind am Laufen.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei 50- und 51-jährige Männer aus der Slowakischen Republik. Sie werden der Staatsanwaltschaft Winterthur / Unterland und im Anschluss dem Migrationsamt zugeführt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch