Zum Hauptinhalt springen

Projektgruppe will Volkswahl

In Wallisellen wird derzeit eine neue Gemeindeordnung ausgearbeitet, um eine Einheitsgemeinde bilden zu können. Geht es nach dem Willen der dafür eingesetzten Arbeitsgruppe, soll auch in Zukunft das Schulpflegepräsidium per Volkswahl vergeben werden.

Bald Einheitsgemeinde? Grundsätzlich wollen die Walliseller die Schule und Politische Gemeinde zusammenführen.
Bald Einheitsgemeinde? Grundsätzlich wollen die Walliseller die Schule und Politische Gemeinde zusammenführen.
mcp

In einer Grundsatzabstimmung haben die Walliseller am 4. März grundsätzlich die Einführung einer Einheitsgemeinde befürwortet. In diesem System wäre die Schule neu ein Teil der Poli­tischen Gemeinde. Zu diesem Zweck wird allerdings eine neue Gemeindeordnung benötigt. Mitglieder aus Schulpflege und Gemeinderat arbeiten derzeit daran. Da mit Ende Juni aber auch das Ende der Legislaturperiode 2014 bis 2018 naht, hat die Arbeitsgruppe nun die bisher entwickelten Eckwerte den beiden Behörden unterbreitet. Die dabei präsentierten Vorschläge wurden von Gemeinderat und Schul­pflege positiv gewürdigt, heisst es in einer Pressemitteilung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.