Zum Hauptinhalt springen

Reiselustiger Turnverein erkundet die gesamte Schweiz

Volles Haus am Freitag und Samstag in der Turnhalle Schalmenacker: Das Chänzli «Chrüz und Quer dur d’Schwiiz» geht als Erfolg in die Geschichte des Turnvereins ein.

Von ihrem Besuch in Bern brachten die jungen Turnen einen Bären mit nach Rafz.
Von ihrem Besuch in Bern brachten die jungen Turnen einen Bären mit nach Rafz.
Urs Weisskopf

Seinen Husten holte sich der Präsident des Turnvereins Rafz, Daniel Studer, beim Aufbauen der Gerätschaften fürs Chränzli. Dass die 400 Gäste während der Vorstellung nichts von seiner Unpässlichkeit bemerkten, führt der 28-Jährige auf zwei Dinge zurück. Erstens aufs Adrenalin und zweitens auf den Rafzer Wein, mit welchem er fleissig spülte. Denn obwohl das Programm die 56 Aktiven des TV Rafz durch die ganze Schweiz führte, setzte man beim Wein ausschliesslich auf lokale Reben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.