Zum Hauptinhalt springen

Roma sind jetzt im Hakab

Die Wohnwagenkarawane, die gestern aus Berg bei Dägerlen abzog, ist nun auf einer Wiese in Nürensdorf. Dort dürfen sie bis Anfang August bleiben.

Geniessen bis Anfang August Gastrecht in Nürensdorf: Die Roma-Gruppe, die aus Dägerlen her kam.
Geniessen bis Anfang August Gastrecht in Nürensdorf: Die Roma-Gruppe, die aus Dägerlen her kam.
Leserbild

Die Gruppe von Fahrenden, die gestern aus Dägerlen abgezogen ist, hat unterdessen auf einer Wiese zwischen Hakab und Nürensdorf ihr Lager aufgeschlagen. Wie Gemeindepräsident Christof Bösel (SVP) bestätigt, sind am Donnerstagnachmittag – kurz nach Ablauf der Aufenthaltsfrist in Dägerlen – rund 70 Wagen mit Roma aus dem Elsass vorgefahren.

Sie haben mit einem Landwirt eine Vereinbarung abgeschlossen und dürfen bis spätestens am 2. August bleiben. Die Gruppe hat beim Landbesitzer und bei der Gemeinde je eine Kaution hinterlegt und sich zum Einhalten der Ordnung verpflichtet. «Bisher lief alles angenehm ab», sagt Gemeindepräsident Bösel auf Anfrage.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch