Zum Hauptinhalt springen

Ruag Defence muss Innovationspark weichen und zieht zu Skyguide

Neuer Arbeitsort für 150 Ruag-Mitarbeitende: Ruag Defence Dübendorf zieht ab April 2020 stufenweise in die Gebäude von Skyguide in Wangen.

Ruag Defence hatte den Sitz bisher auf dem Flugplatzgelände in Dübendorf.
Ruag Defence hatte den Sitz bisher auf dem Flugplatzgelände in Dübendorf.
Markus Grunder

Bei Skyguide ist ohnehin Platz frei, weil das Flugsicherungs-Unternehmen seine Flächen effizienter nutzt. Ruag wiederum muss dem geplanten Innovationspark Platz machen. «Wir freuen uns auf die neuen Mieter und auf die intensivere Zusammenarbeit zwischen Ruag Defence und Skyguide», wird Skyguide-Chef Alex Bristol in einer Mitteilung vom Mittwoch zitiert. Die beiden Unternehmen wollen - wenn sie schon im gleichen Gebäude sind - auch verstärkt kooperieren.

Ruag Defence hatte den Sitz bisher auf dem Flugplatzgelände in Dübendorf. Dort kann das Unternehmen aber nicht bleiben, weil an diesem Ort der Innovationspark aufgebaut wird. Als erstes ziehen auf dem ehemaligen Militärflugplatz Unternehmen und Forschungsgruppen zu Robotik und Mobilität ein.

SDA/mcp

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch