Zum Hauptinhalt springen

Saudisches Armeeflugzeug hat Munition abgeholt

Am Mittwochmittag ist ein Transportflugzeug der saudi-arabischen Armee am Flughafen Zürich gelandet. Es hat Munition für Flugabwehrgeschütze abgeholt. Der Auftrag ist vom Bund bewilligt.

Von Mittwochmittag bis gestern Nachmittag stand die Lockheed C-130 Hercules der saudi-arabischen Armee beim Heliport.
Von Mittwochmittag bis gestern Nachmittag stand die Lockheed C-130 Hercules der saudi-arabischen Armee beim Heliport.
Florian Schaer

Waffenlieferung aus der Schweiz ins Ausland sind politisch höchst umstritten. Im Falle vieler arabischen Staaten wurden sie diesen Frühling vom Bundesrat gar komplett verboten. Weil im Jemen ein Stellvertreterkrieg tobt, an dem sich diverse arabische Nationen beteiligen. Unter anderem ist Saudi Arabien erstmals wieder in einem Krieg aktiv, nachdem sich die Herrscher über Generationen zurückgehalten haben. Deshalb unterstehen auch Waffenlieferungen nach Saudi Arabien dem Moratorium des Bundesrats.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.