Bülach

Schüler aus der Region singen und tanzen mit «Up with People»

Vor den Publikumsshows am Freitag und Samstag gaben «Up with People» ein ­Gratiskonzert für rund 800 Kinder und Jugendliche aus der ­Region. Beim Event machten Schüler der Musikschule Zürcher Unterland und der Sekundarschule Hinterbirch mit.

Die Gratisshow «Up with People» ist eine stündige Kurzfassung eines abendfüllenden Programms. Video: Sibylle Ratz

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Vor dem Konzert in der Stadthalle Bülach werden Bilder von «Up with People» einzeln und mit Angabe des Herkunftslandes auf die Leinwand projiziert. Die rund 800 Schüler aus der Region johlen und klatschen, wenn Teilnehmer aus der Schweiz eingeblendet werden oder solche, welche die Kinder und Jugendlichen ­offenbar schon kennen gelernt haben. Die spezielle Gratisshow von «Up with People» ist eine knapp stündige Kurzfassung des abendfüllenden Programms mit dem Titel «The Journey».

Erfahrung fürs Leben

An diesem Event konnten sich Schüler aus der Region aktiv ­beteiligen. Bei der Musikschule Zürcher Unterland hat sich unter der Leitung von Stefan Weder eine Band mit sieben Schülern zusammengefunden. Selay (14) und Ndoena (15) haben zusammen mit weiteren Schülern von der Sekundarschule Hinterbirch die Chance genutzt, selbst einmal singend und tanzend auf der grossen Bühne zu stehen. «Es hat sich gelohnt mitzumachen. Es war einfach mega!» äussert sich Selay nach dem Auftritt.

Die Koordination mit den Schulen hat Urban Frey, Leiter der Musikschule, trotz beträchtlichem Aufwand gerne übernommen: «Es waren ganz viele Personen involviert. Wir würden bei einem ähnlichen Projekt aber sofort wieder mitmachen, weil es eine unbezahlbare Erfahrung für die Schüler ist», sagt er. Als «Eintrittsticket» für die Show haben die Klassen ein Lied von «Up with People» geübt.

In Glattfelden und Regensberg besuchten Mitglieder der Gruppe Schulklassen,um über ihre Reisen zu sprechen und Workshops durchzuführen. Diskutiert wurden Themen wie Integration, kulturelle Vielfalt, eigene Werte und Engagementin der lokalen Gesellschaft. In einem Tanzworkshop konnten Schüler verschiedene Tanzstile ausprobieren und üben.

Dieses Jahr sind auch vier Schweizer Teilnehmer in der Showgruppe dabei. Lukas aus Weinfelden, Joel aus Richterswil, Zoe aus Gachnang und Manuela aus Altendorf. Lukas und Manuela sind das erste Mal mit «Up with People» unterwegs, Joel und Zoe bereits zum zweiten und – wie sie mit grossem Bedauern sagen – leider auch zum letzten Mal. Sie können nur maximal zwei Saisons mitmachen. Nach den Auftritten in Bülach geht es noch für eine Woche nach Deutschland und dann nach Hause.

«Es war definitiv die beste Entscheidung meines Lebens», sagt Lukas über seine Erfahrung mit «Up with People». Dass sich die Tournee jetzt dem Ende zuneigt stimmt sie alle ein wenig wehmütig. Manuela, die bereits Informatikwissenschaften studiert und eine Ausbildung zur Buchhändlerin gemacht hat, will die Eindrücke erst mal sacken lassen, wenn sie wieder zu Hause ist. «Dann werde ich mich wohl nach einer Stelle umschauen müssen. Aber nicht im Showbusiness, auch wenn es unglaublich Spass gemacht hat.» (Zürcher Unterländer)

Erstellt: 02.06.2017, 11:15 Uhr

Infobox

Shows in der Stadthalle Bülach. Freitag, 2. Juni, und Samstag, 3. Juni, 19.30 Uhr. Eintrittsbillette über ticketino.com oder in der Buchhandlung Altstadt in Bülach.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben