Zum Hauptinhalt springen

Schulhauspläne spalten die Gemeinde

Das Primarschulhaus im Walliseller Zen­trum kann projektiert werden. Die Schulgemeindeversammlung hat den dafür notwendigen Kredit von 276 000 Franken am Mittwoch genehmigt – allerdings nur sehr knapp.

Die Bauabrechnung für den Kunstrasenplatz der Schulanlage Bürgli wurde gutgeheissen.
Die Bauabrechnung für den Kunstrasenplatz der Schulanlage Bürgli wurde gutgeheissen.
Bild Archiv

Ein rasantes Tempo legten die 277 anwesenden Stimmberechtigten (3,1 Prozent) im Saal zum Doktorhaus am Mittwoch bei der Behandlung des ersten Geschäfts der Schulgemeindeversammlung vor. In wenigen Minuten hatten sie mit deutlichem Mehr die Bauabrechnung von rund 493?600 Franken (Kreditunterschreitung: 6350 Franken) für den Kunstrasenplatz der Schulanlage Bürgli gutgeheissen. Anscheinend wussten viele, dass die Behandlung der nachfolgenden Geschäfte zeit­intensiver sein würde, was gleich das zweite Traktandum bewies.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.