Zum Hauptinhalt springen

Spass-WM der Hornusser steigt in Bassersdorf

Seit kurzem ist auch Bassersdorf Sitz eines ­Weltsportverbandes. Hinter der soge­nannten Wohoas ­versteckt ­sich eine gewisse World Hornet Association. Es ist dies ein ­unternehmungslustiges Trüppchen, das demnächst vor Ort eine Weltmeisterschaft im Hornussen durchführen will.

Ein Hornusser in Aktion beim Abschlag, während dem 37. Eidgenoessischen Hornusserfest 2015 in Limpach.
Ein Hornusser in Aktion beim Abschlag, während dem 37. Eidgenoessischen Hornusserfest 2015 in Limpach.
Keystone

Einmal eine Weltmeisterschaft nach Bassersdorf zu holen, sei das Ziel gewesen, meint Katja Rettich und lacht herzhaft. Die Idee, ein solches Unterfangen im Hornussen auszutragen, stammt von ihr. «Ich hatte schon Kontakte zur Hornusserszene», erzählt die Inhaberin eines Innendekorationsgeschäftes in Nürensdorf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.