Zum Hauptinhalt springen

Auf dem Spielplatz abheben mit der «Embri-Air»

Der öffentliche Spielplatz Hard, unmittelbar beim Bahnhof, ist offiziell eröffnet worden.

Sobald die wichtigsten Gäste, die Kindergartenklasse von Christina Sollberger, eingetroffen waren, konnte die kleine Eröffnungsfeier beginnen. Der Ressortvorsteher Infrastruktur, Hans Dietrich, schnitt zusammen mit Urs Greutmann, Bereichsleiter Forst und Werke das rote Band mit einer Heckenschere durch.

Sofort stürmten die Kinder den Platz und enthüllten das rote Flugzeug. Darauf prangte der stolze Name Embri Air. Auf der Heckflosse ist das Wappen Embrachs aufgemalt, die Immatrikulation lautet HB-Embriforst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.