Zum Hauptinhalt springen

Unseriöser Autovermieter schlägt wieder zu

Gegen den dubiosen Lieferwagenabzocker aus Bülach läuft ein Verfahren. Das hält ihn offenbar nicht davon ab, Ex-Kunden Rechnungen zu schicken, die schon bezahlt sind.

So lockte der Autovermieter seine Kundschaft an. Nun verschickt er offenbar Rechnungen an Kunden, die bereits bezahlt haben.
So lockte der Autovermieter seine Kundschaft an. Nun verschickt er offenbar Rechnungen an Kunden, die bereits bezahlt haben.
Archiv ZU / Madeleine Schoder

Der Lieferwagen-Vermieter aus Bülach Süd macht nach seiner Entlassung aus der Untersuchungshaft dort weiter, wo er zuvor aufgehört hatte. Dies berichtet «20 Minuten». So ist er momentan dabei, seine ehemaligen Kunden mit neuen Forderungen zu drangsalieren. Mehrere Personen haben in den letzten Tagen Rechnungen von der «Rechtsabteilung» des «Inkasso-Service» der Lieferwagenvermietung erhalten. Gegen den 34-jährigen Betreiber der Lieferwagenfirma läuft derzeit ein Strafverfahren wegen unlauteren Wettbewerbs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.