Zum Hauptinhalt springen

Velofahrer stirbt nach Sturz

Obwohl er einen Helm trug, verlezte sich am Montag ein Velofahrer nach einem Sturz so schwer am Kopf, dass er noch auf der Unfallstelle gestorben ist.

Die Rettungssanitäter konnten nichts mehr für den Mann machen - der Verunfallte starb nach dem Sturz.
Die Rettungssanitäter konnten nichts mehr für den Mann machen - der Verunfallte starb nach dem Sturz.
Keystone

Der 70-jährige Mann war kurz vor 13 Uhr mit seinem Rennrad auf dem Radweg nahe an der Glatt in der Nähe der Schule Niederhöri, wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage mitteilt. Er kam mit seinem Velo zu Fall und verletzte sich am Kopf schwer.

Die Reanimationsversuche der Rettungskräfte blieben erfolglos, der Mann verstarb noch auf der Unfallstelle. Der Unfall wird durch Spezialisten der Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft untersucht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch