Zum Hauptinhalt springen

Velofahrerin angefahren und geflüchtet

Ein Autofahrer hat heute in Bülach eine Velofahrerin angefahren und sich aus dem Staub gemacht. Die Polizei sucht Zeugen.

Hier auf der Kreuzung Feld-/Ackerstrasse im Bülacher Industriequartier wurde die Frau angefahren.
Hier auf der Kreuzung Feld-/Ackerstrasse im Bülacher Industriequartier wurde die Frau angefahren.
Fabian Boller

Eine 32-jährige Velofahrerin war heute um zirka 7.50 Uhr auf der Bülacher Feldstrasse von Bülach Süd Richtung Stadt unterwegs. Auf der Kreuzung zur Ackerstrasse gegenüber des Coop Bau- und Hobbymarktes wurde sie laut Kantonspolizei von einem einbiegenden weissen Personenwagen gestreift und kam darauf hin zu Fall. Die Frau verlor kurzzeitig das Bewusstsein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.