Zum Hauptinhalt springen

Versammlung erstmals im Hinterbirch

Die Kreisgemeindeversammlung der Sekundarschule findet heuer erstmals im neuen Schulhaus statt.

Das neue Bülacher Schulhaus ist zum ersten Mal Schauplatz der Kreisgemeindeversammlung.
Das neue Bülacher Schulhaus ist zum ersten Mal Schauplatz der Kreisgemeindeversammlung.
Francisco Carrascosa

Am Donnerstag, 13. Juni, findet um 20 Uhr die Kreisgemeindeversammlung der Sekundarschule Bülach statt – und dies erstmals im Foyer des neuen Sekundarschulhauses Hinterbirch.

Dabei präsentiert die Sekundarschulpflege den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern ihre Rechnung 2018. Diese schliesst um rund 865000 Franken über dem Budget und weist einen Ertragsüberschuss von 578000 Franken aus.

Gratis-Apéro im Anschluss

Es wurden Nettoinvestitionen von 8,25 Millionen Franken getätigt. Diese wurden zum grössten Teil für die Bautätigkeit im Schulhaus Hinterbirch eingesetzt. Im Anschluss an die Kreisgemeindeversammlung offeriert die Sekundarschulpflege allen Teilnehmenden einen Apéro.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch