Opfikon

Vier Personen in Club verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am frühen Donnerstagmorgen einen Club in Glattbrugg kontrolliert und drei illegal anwesende Frauen sowie den Betreiber des Lokals verhaftet.

In einer Club-Razzia in Glattbrugg wurden vier Personen verhaftet, die gegen das Ausländergesetzt verstossen haben sollen.

In einer Club-Razzia in Glattbrugg wurden vier Personen verhaftet, die gegen das Ausländergesetzt verstossen haben sollen. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In den frühen Morgenstunden des Donnerstagmorgens kontrollierten Polizisten gegen 01.30 Uhr einen Club in Glattbrugg. Dabei trafen sie im Club drei Frauen an, die im Lokal als Animierdamen arbeiteten. Die serbischen Staatangehörigen im Alter zwischen 21 und 32 Jahren wurden festgenommen, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Auch der Betreiber des Clubs, ein 33 Jahre alter Serbe, wurde verhaftet.

Die vier Personen werden der Staatsanwaltschaft zugeführt, wo sie sich wegen Widerhandlung gegen das Ausländergesetz zu verantworten haben. (mcp)

Erstellt: 29.06.2017, 15:40 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.