Zum Hauptinhalt springen

Wägelwiesen-Bewohner erhalten zu viel bezahlte Beträge zurück

Nach einem Rekurs musste die Gemeinde die Betreuungstarife 2014 im Altersheim Wägelwiesen nach unten korrigieren. Nun steht die neue Regelung fest.

Senioren des Alters- und Pflegezentrums Wägelwiesen bezahlten lange Zeit zu viel.
Senioren des Alters- und Pflegezentrums Wägelwiesen bezahlten lange Zeit zu viel.
Archiv ZU (Symbolbild)

Hotellerie, Pflege und Betreuung in einem Altersheim haben üblicherweise ihren Preis. Der Betrag, den Walliseller Senioren 2014 im Alters- und Pflegezen­trum Wägelwiesen bezahlten, lag allerdings weit über dem Schnitt: Lag die Taxe 2013 noch bei 39 Franken pro Tag und Person, betrug sie 2014 75.50 Franken – fast das Doppelte also.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.