Zum Hauptinhalt springen

Wallisellen erwartet 21 neue Schulklassen

Der wachsende Raumbedarf der Schule Wallisellen ist enorm. Bis in 15 Jahren werden die Schülerzahlen weiter massiv ansteigen. Die Schulverantwortlichen werden vom Wachstum der Gemeinde stark herausgefordert und planen deshalb gleich an mehreren Orten neuen Schulraum.

Das geplante Hochhaus ist hier wie das bestehende Gebäude an der Autobahn und das B&B-Hotel gelb eingefärbt.
Das geplante Hochhaus ist hier wie das bestehende Gebäude an der Autobahn und das B&B-Hotel gelb eingefärbt.
pd

Die Suche nach mehr Schulraum ist schwierig. Davon kann auch die Walliseller Schulpräsidentin Anita Bruggmann (FDP) ein Lied singen. Insgesamt gehen in Wallisellen momentan 1479 Kinder zur Schule oder in einen Kin­dergarten. Bis zum Schuljahr 2030/31 erwartet die Schulgemeinde Wallisellen aber 2036 zu unterrichtende Kinder.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.