Bülach

«Wir setzen auf diesen flexiblen und einfachen Kanal»

Die Amtlichen der Stadt Bülach wandern ab ins Internet. Damit wird der «Zürcher Unterländer» als Publikationsorgan abgelöst. Stadtpräsident Mark Eberli erklärt, wie das dann künftig funktionieren soll.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Stadt Bülach wird ihre amtlichen Publikationen ab 1. Januar 2020 «primär online» veröffentlichen. Dies wurde per Medienmitteilung kommuniziert. Die Internetseite der Stadt löst damit den «Zürcher Unterländer» als amtliches Publikationsorgan ab. Wobei in der Zeitung weiterhin über Strassenprojekte und Baugesuche informiert wird.

Mark Eberli, im November wurden im Gemeinderat mehrere Vorstösse behandelt, die die Amtlichkeit des «Zürcher Unterländers» thematisierten. Hat der Stadtrat jetzt darauf reagiert?
Nicht nur, die amtlichen Publikationen war ohnehin ein Thema, das wir haben bearbeiten wollen. Der Stadtrat hat als eines der Legislaturziele festgelegt, dass die digitale Verwaltung ausgebaut und gestärkt wird. Wir wollen auf diesen Kanal setzen, der flexibel und einfach ist. Das ist der Haupttreiber hinter dem Entscheid. Seit dem 1. Januar 2018 ist es möglich, die amtlichen Publikationen nur noch online zu veröffentlichen. Davon machen wir nun Gebrauch.

«Wir werden im ‹Zürcher Unterländer› weiterhin kurze Hinweis-Inserate platzieren. Im Sinne von: Jetzt ist etwas online.»

Im «Zürcher Unterländer» wird es aber weiterhin amtliche Mitteilungen geben. Wie muss man sich das vorstellen?
Wir werden kurze Hinweis-Inserate platzieren. Für Baugesuche und Strassenprojekte muss man sich dies vorstellen im Sinne von: Jetzt ist etwas online.

Also nur noch ein Hinweis auf die Website der Stadt, oder stehen noch ein paar zusätzliche Details?
Natürlich werden die Hinweise schon so sein, dass erkennbar ist, ob es einen betrifft oder nicht. Also etwa, um welche Adresse es geht. Das Ziel ist, dass alles bedienerfreundlich und transparent ist. Die Informationen müssen einfach auffindbar sein. Wir sind schliesslich für die Kunden da, und Kundenorientierung ist uns wichtig.

(Zürcher Unterländer)

Erstellt: 16.04.2019, 11:27 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!