Zum Hauptinhalt springen

Zum Jubiläum durfte die Blasmusik auf ihre Freunde zählen

Am Wochenende hat die Blasmusik Bachenbülach befreundete Kapellen zum Jubiläumsanlass geladen.

Die Blasmusik Bachenbülach spielte vor rund 300 Zuhörerinnen und Zuhörern.
Die Blasmusik Bachenbülach spielte vor rund 300 Zuhörerinnen und Zuhörern.
Sibylle Meier

Den Auftakt zum Jubiläumsanlass anlässlich des 25. Bachenbülacher Blasmusigsunntig machten die Gastgeber gleich selber. Unter der musikalischen Leitung von Willy Rodel gab die Dorfmusik Bachenbülach in der Mehrzweckhalle ein halbstündiges Konzert. Von Marschmusik über Tango bis Polka: Die Bandbreite war gross. Mit Enthusiasmus dirigierte Rodel die vierzehn Männer und vier Frauen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.