Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Spital BülachChefarzt der Inneren Medizin freigestellt

Nic Zerkiebel war knapp eineinhalb Jahre in der Geschäftsleitung des Spitals Bülach.

red

23 Kommentare
Sortieren nach:
    Philipp Keller

    Für ein als Aktiengesellschaft geführtes Spital wünsche ich mir einen Verwaltungsrat und eine Geschäftsleitung - inklusive deren Vorsitz - wo mit Besonnenheit, konstruktiver Konfliktlösung und Menschlichkeit agiert wird. Wo nebst Wirtschaftlichkeit ein stetes Auge auf die PatientInnen sowie die MitarbeiterInnen gerichtet wird und diesen Gehör geschenkt wird.

    Offenkundig ist dies keine Selbstverständlichkeit.

    Die Vielzahl an Rückmeldungen sprechen eine deutliche Sprache. Auch ich bin von der Kündigung von Herrn Dr. Zerkiebel tief betroffen - traurig und wütend zugleich.

    Dr. med. Philipp Keller

    Assistenzarzt Chirurgie, Spital Bülach